Halbjahresprogramm 1/2022

Neues Halbjahresprogramm erschienen

21.02.2022

Zwischen März und Juli 2022 lädt das Grenzlandmuseum Eichsfeld zu einer Vielzahl von Veranstaltungen zum thematischen Dreiklang „Geschichte, Demokratie und Umwelt“ ein.

Mehrere Veranstaltungen schlagen in diesem Jubiläumsjahr einen Bogen zu den Entwicklungen vor 70 Jahren entlang der innerdeutschen Grenze.

Neben einer Fachtagung und einer Vortragsreihe zum Jahr 1952, wird im Grenzlandmuseum auch der Zerfall der Sowjetunion, historische Überwachungstechnik und nachhaltiges Wirtschaften ein Thema sein. Das komplette Programm finden sie HIER.

Wir laden Sie ein

Entdecken Sie unsere Veranstaltungen

Open-Air-Kino am Grenzlandweg

Open-Air-Kino am Grenzlandweg

Wir zeigen am Freitag- und Samstagabend Kurz- und Spielfilme auf einer Leinwand am ehemaligen DDR-Beobachtungsturm.


weiterlesen…

Vortrag: „Auch die Sammlung Burg Bodenstein…“

Vortrag: „Auch die Sammlung Burg Bodenstein…“

Das Grenzlandmuseum lädt zum Vortrag über staatlichen Kulturentzug in der DDR mit Franz-Josef Schlichting ein, dem Thüringer Beauftragten für Kirchen- Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften ein.


weiterlesen…