Außenansicht Grenzlandmuseum
Bild von oben Grenzlandweg und Grenzturm
Gruppe hält sich an den Händen

Aktuelles

aus dem Grenzlandmuseum Eichsfeld

  • Die Ausstellung „Umbruch Ost“ widmet sich anhand von eindrücklichen Bildern und Statistiken den Erfahrungen im wiedervereinigten Deutschland der 1990e

  • Gesucht werden 30 deutsch-deutsche Liebesgeschichten, die es ohne die deutsche Einheit nicht geben würde. Es geht um die Erfahrungen des Zusammenwachs

  • Zur Eindämmung von COVID-19 bleibt das Grenzlandmuseum bis mindestens Mitte April 2021 geschlossen, die geplanten Veranstaltungen in diesem Zeitraum f

  • Im Herbst 2020 entwickelten das Grenzlandmuseum Eichsfeld und das Junge Theater Göttingen mit Schüler*innen des Eichsfeld-Gymnasiums Duderstadt im Pro

  • Nachdem wir im Jahr 2019 mit vielen Veranstaltungen an 30 Jahre Friedliche Revolution und Grenzöffnung erinnert haben, möchten wir im Herbst 2020 an d

  • 2019/2020 bot das Grenzlandmuseum Eichsfeld Jugendlichen aus dem niedersächsisch-thüringischen Grenzgebiet das Smartphone-Videoprojekt #unseregeschich

  • Unter der Fragestellung "Wie war das damals im Herbst 1989?" erforschten Jugendliche aus ganz Deutschland im Herbst 2019 ihre Regionalgeschichte.

  • Im Projekt "Alltag im Grenzgebiet" näherten sich Schülerinnen und Schüler mit eigenen Kurz- und Animationsfilmen dem Leben mit der Grenze in Ost und W

  • Das Forschungsprojekt mit der Universität Erfurt (Lehrstuhl Prof. Dr. Christiane Kuller) und dem BStU (Außenstelle Erfurt) zur Erforschung der Geschic