Schülerprojekt “Deutsche Einheit erinnern”

Außenansicht Grenzlandmuseum

Schülerprojekt “Deutsche Einheit erinnern”

20.09.2021

Ende September fand im Grenzlandmuseum das Schülerprojekt “Deutsche Einheit erinnern” statt, in dem Jugendliche aus Berlin und dem Eichsfeld gemeinsam die jeweilige Geschichte “vor Ort”, in ihrer einst geteilten Heimatregion und der einst geteilten Hauptstadt, erforschten.

Im Projekt geht es um die Jahre nach der deutschen Einheit mit ihren vielfältigen Veränderungen, Chancen und Herausforderungen für die Menschen. Durch Interviews mit Zeitzeug*innen auf Wochenmärkten in Heiligenstadt, Duderstadt und Berlin haben sich die Jugendlichen dieser Zeit angenähert. Von einem Medienpädagogen lernten sie zudem das technische Knowhow, um selber Interviews zu drehen, zu schneiden und für einen speziell ins Leben gerufenen Instagram-Kanal aufzubereiten.

Das Projekt wurde in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer entwickelt und wird gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Lernort-News

Projekte mit dem Grenzlandmuseum