Ausstellungsfinissage mit Vortrag

13.03.2024

Zur Finissage der Ausstellung „Leseland DDR“ wird die Literaturhistorikerin Dr. Kerstin Hohner über den Klassiker „Die neuen Leiden des jungen W.“ sprechen.

 

Anhand des Kultbuchs von Ulrich Plenzdorf, das vor 50 Jahren erschienen ist und in Ost wie West erfolgreich war, wird sie wichtige Element der Literatur- und Verlagsgeschichte der DDR aufzeigen. Dabei geht Kerstin Hohner auch auf die Entstehungs- und Veröffentlichungsgeschichte des Buches und seine Nachwirkungen ein.

 

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine letzte Gelegenheit die Ausstellung zu besichtigen, die mit Büchern aus der Bibliothek des Grenzlandmuseums bestückt ist.

auf einen Blick

19:00 Uhr

13. März 2024

Grenzlandmuseum Eichsfeld

Duderstädter Straße 7-9, 37339 Teistungen

Noch mehr entdecken

weitere Veranstaltungen